Our Story

1998
1998 eröffnet Herr Nezam sein erstes indisches Restaurant „Zala“ in Hamburg. 2001 eröffnen zwei weitere Zala Restaurants. Zala ist bis heute die erfolgreichste Restaurantkette Hamburgs.
2006 bis 2008
Zwischen 2006 und 2008 entwickelte sich die Idee zu Manju. Auf den Hamburger Straßenfesten beobachtet Herr Nezam, dass die Menschen großes Interesse an schnellem, indischen Essen haben.
2009
Manju war geboren. Von nun an können die Menschen in der Hektik des Alltags authentische indische Küche genießen. Die Erfolgsgeschichte von Manju kommt ins Rollen…
2012
2012 entwickelt sich Manju zum Franchisesystem und eröffnete bis heute 18 Filialen deutschlandweit. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens schreibt sich mit jeder neu eröffneten Filiale weiter.
2013
Manju beginnt den Import seines hauseigenen Reis direkt aus Indien und steigt auf ökologisch wertvolles Verpackungsmaterial um.